Gemaltes Neufundland

Ed Roche ist Künstler und lebt ganz im Norden Amerikas. Die Liebe zur seiner Heimat Neufundland und Labrador ist in seinen Gemälden erkenn- und spürbar.

Wie einen kleinen Schatz hüten wir einen Kalender, der seit 2011 in unserem Büro auf einem Fensterbrett steht. Seine Zeit ist längst abgelaufen. Doch trennen mögen wir uns von ihm nicht. Die Bilder sind viel zu schön, Gestaltung und Typo ebenso. Jeden Monat wird das neue Blatt umgeschlagen, wieder und wieder. Die Zeit zählt nicht mehr – nur der Blick auf das gemalte Neufundland.

Und weil es so schön ist, lassen wir Ed Roche selbst zu Wort kommen: „You start with a blank canvas and when you finish painting, the goal is to be left with an image you can walk into. You have to be able to recreate the energy of a community and without that heart and soul, well, it’s just another painting.”

Foto: Vera Dähnert